Sandstrahlen

Sandstrahlen mobil und stationär

Wir bieten die Behandlung verschiedenster Untergründe mittels Sandstrahlverfahren an. Dabei können, abhängig von der an das Verfahren gestellten Anforderung, die jeweils am besten geeigneten Granulate und Medien von uns eingesetzt werden. Sandstrahlen ist mehr als das pure Anstrahlen einer Oberfläche mit Sand. Hier kommen, je nach Anforderung, z.B. Korund, Granatsand, Calciumcarbonat, Glasgranulat und andere Strahlmittel zum Einsatz. Dabei spielen verschiedenste Eigenschaften des Strahlmittels eine Rolle. Härte des Korns, kantige oder eher glatte Struktur, Eisengehalt oder Staubentwicklung während des Strahlens sind nur einige der Eigenschaften, die zu prüfen sind.

Ein weiterer Faktor beim mobilen Strahlen ist der Strahlmittelverlust auf der Baustelle, der entscheidend Einfluss auf die Auswahl des geeigneten Mediums hat. Wenn es darum geht, Oberflächen zuverlässig und wirtschaftlich aufzubereiten, zu entrosten oder zu entschichten, ist das Sandstrahlen ein bewährtes und unkompliziertes Verfahren.

Für empfindliche Oberflächen sowie zur Staub- und Lärmreduzierung nutzen wir bevorzugt unsere Niederdruckstrahlanlagen. Sie ermöglichen es uns, mit Düsendrücken von unter einem Bar zu arbeiten. Das spart Energie und reduziert Staub- sowie Lärmemissionen, was wiederum den Aufwand an Einhausung und Filtration minimiert.

Alle von uns eingesetzten Strahlmittel unterliegen einer ständigen Qualitätsüberwachung. Wir erhalten diese von zertifizierten Erzeugern bzw. Lieferanten.

Sie können übrigens auch direkt über uns bezogen werden.

Mobiles Sandstrahlen

Mobiles Sandstrahlen liegt uns besonders. Es kommen Sandstrahlgeräte verschiedenster Grösse zum Einsatz. Auch Feuchtstrahlverfahren zur Staubreduktion sind verfügbar und werden zunehmend angewandt. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Schadstoffsanierung sind wir Ihre erste Adresse, wenn es beim mobilen Sandstrahlen um die Vermeidung von Verunreinigungen durch Stäube und das Erkennen von evtl. vorhandenen Schadstoffen geht.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

  • Entlacken von Holz im Innen- und Aussenbereich
  • Sandstrahlen auf Sichtbeton
  • Sandstrahlen auf Naturstein
  • Fahrzeuge, Baumaschinen
  • Stahlbau

Wenn Einhausungsmassnahmen zu aufwändig oder nicht möglich sind, bieten wir alternativ das Strahlen mit Spongejet an.

Unser mobiles Team ist in der gesamten Schweiz tätig.

Mobiles Sandstrahlen
Stationäres Sandstrahlen

Stationäres Sandstrahlen

Stationäre Sandstrahlarbeiten werden in unserer Kabine in Trimmis/Graubünden durchgeführt (12 x 5 x 3m).
Entlacken, entrosten, reinigen – auf Metall, Kunststoff oder Holz. Vom Oldtimer bis zum Boot, hier sind Sie an der richtigen Stelle. Auch grösser Objekte können dort von uns gestrahlt werden. Natürlich legen wir grössten Wert auf eine fachgerechte Entsorgung der Strahlabfälle.

Am Standort Trimmis haben wir direkten Zugriff auf die unterschiedlichsten Strahlmittel direkt aus dem Lager.  Gerne beliefern wir unsere Kundschaft in der gesamten Schweiz.

Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Einsatz unseres mobilen Strahlcontainers

Neu im Betrieb ist unser mobiler Sandstrahlcontainer mit integrierter Absaugung und Filtration. Teile bis zu 6m Länge und 2.30m Breite oder Höhe können hier bearbeitet werden. Grundsätzlich strahlen wir darin alle Medien.

Bei Bedarf kann der Container beim Kunden vor Ort aufgestellt und auch über längere Zeiträume betrieben werden. Die Druckluft- und Stromversorgung wird ggf. mit einem Baukompressor sichergestellt.

Sie wollen selbst strahlen ?

Greifen Sie auf unser Mietangebot zurück. Unter fachkundiger Instruktion das eigene Projekt realisieren.
Wir vermieten Ihnen das passende Paket für Ihr Strahlprojekt.

Alles Wissenswerte zum Thema

Umfassende Informationen zur Sandstrahltechnik finden auf Wikipedia